So erhalten Sie das Verifizierungssiegel auf Instagram und TikTok: Siehe Top-Tipps!

Einleitung / Blog / Tipps / So erhalten Sie das Verifizierungssiegel auf Instagram und TikTok: Siehe Top-Tipps!

Der Traum vieler Menschen, die Autorität im Internet erlangen wollen, ist es zu wissen wie bekommt man die Verifizierungsstempel der berühmte blaue Stempel von Instagram, TikTok, Facebook und Twitter. Doch damit ein Konto dieses so begehrte Siegel erhalten kann, sind einige Regeln und Bedingungen zu beachten. Deshalb haben wir einige Informationen getrennt, damit Sie das Siegel bekommen, von dem Sie schon immer geträumt haben.

Was ist ein Verifizierungssiegel?

Bevor ich es weiß So erhalten Sie ein Verifizierungssiegel, ist es wichtig zu wissen, was dieses blaue Emblem ist, von dem die Ersteller von Inhalten träumen. Das blaue Häkchen auf Instagram, Facebook, TikTok und verschiedenen sozialen Netzwerken ist ein Symbol, das darstellt, dass eine Person eine Person des öffentlichen Lebens ist, die Autorität im Internet hat und vieles mehr. 

Das heißt, es ist eine Möglichkeit zu beweisen, dass diese Person eine große Autorität in sozialen Netzwerken hat.

So weiß die Öffentlichkeit, welche Social-Media-Accounts wirklich relevant sind und welche noch nicht. Darüber hinaus ist es ein komplizierter Prozess, der je nach sozialem Netzwerk viele Analysen durchläuft. 

Um das Verifizierungsabzeichen zu erhalten, muss das Konto daher die Nutzungsbedingungen und Community-Richtlinien für erfüllen Instagram, TikTok, Twitter und anderen sozialen Netzwerken.

 

FORDERN SIE DAS PRÜFSIEGEL AN

Entdecken Sie unsere Strategie, mit der wir Sie in die Medien bringen, und führen Sie den Prozess durch, der Ihnen hilft, sich in den sozialen Medien zu verifizieren. Worauf wartest du?

Sprechen Sie mit einem Experten

 

Wann erschien das blaue Siegel der sozialen Netzwerke?

Das blaue Verifizierungssiegel erschien in den sozialen Medien mit dem Ziel, ein Konto von den anderen zu unterscheiden, je nach Anzahl der Follower. Daher waren diejenigen, die das Prüfsiegel hatten, in der Regel berühmte Persönlichkeiten. Daher war es für andere Konten völlig schwierig, darauf zuzugreifen.

Lesen Sie auch:   Wie wird man berühmt? Sehen Sie sich die Top-Tipps für Erfolg und Ruhm an.

Mit dem großen Wachstum von digitalen Influencern und Menschen, die soziale Netzwerke als Beruf verändern, hat das Verifizierungssiegel seine Regeln und insbesondere seine Bedeutung geändert.

 

So erhalten Sie das Prüfsiegel: Was sind die Vorteile?

Wie bei allen sozialen Netzwerken sorgt das Verifizierungsabzeichen dafür, dass das Blue-Badge-Konto einige andere Funktionen als andere herkömmliche Konten hat. 

Auf diese Weise erhält ein Account, der das Verifizierungssiegel trägt, gerade auf Instagram einige Vorteile, wie zum Beispiel:

  • Setzen Sie einen Link in Geschichten;
  • Die Veröffentlichungen haben jetzt eine größere Reichweite, das heißt, das soziale Netzwerk beginnt, die Inhalte dieser Konten an mehr Benutzer zu liefern;
  • Das Konto wird in den Augen der Benutzer zuverlässiger, sodass es mehr Zugriff und eine Zunahme der Follower erhält.

 

So erhalten Sie das blaue Abzeichen: Finden Sie heraus, was Ihr Profil haben muss, um das Abzeichen zu erhalten

Weiß nicht So erhalten Sie ein Verifizierungssiegel? Damit Sie eine Verifizierung Ihres Kontos erhalten, ist es neben der Einhaltung der Nutzungsbedingungen und Community-Richtlinien des sozialen Netzwerks wichtig, bestimmte Faktoren zu berücksichtigen, die wichtig sind. Folgendes muss ein Profil haben:

1- Authentizität

Ihr Konto muss authentisch sein, das heißt, es muss eine echte Person, ein Unternehmen oder eine Marke dahinter stehen.

2- Exklusivität

Dennoch muss es die exklusive Präsenz einer realen Person haben oder das Unternehmen oder die Marke repräsentieren.

3- Vollständiges Profil

Das Konto muss öffentlich sein, eine Biografie und ein Profilbild haben, und es wird dennoch empfohlen, dass es mindestens einen veröffentlichten Beitrag hat.

4- Bemerkenswert

Was bedeutet das? Das Konto muss eine Person, eine Marke oder ein Unternehmen repräsentieren. Außerdem muss es von anderen Nutzern durchsucht werden, soziale Netzwerke führen eine Suche nach der Person durch, identifizieren sie Nachrichten und vieles mehr über das Profil und berücksichtigt keine bezahlten Inhalte oder Werbeaktionen.

 

Was darf Ihr Konto nicht haben, um das Verifizierungsabzeichen zu erhalten?

So wie es Dinge gibt, die ein Konto haben muss, um mit dem blauen Abzeichen genehmigt zu werden, gibt es einige Dinge, die Konten nicht haben dürfen, um verifiziert zu werden.

Daher ist es wichtig, dass Sie keine falschen oder irreführenden Daten melden. Wenn dies geschieht und durch die identifiziert wird Medien social kann Ihr Konto das Siegel verlieren und dennoch in irgendeiner Weise bestraft werden. 

Lesen Sie auch:   Clipping: Verstehe die Wichtigkeit und wie man es macht

Auch verifiziert das soziale Netzwerk keine Konten von allgemeinem Interesse, beispielsweise ein Konto, das Meme anbietet, möglicherweise nicht verifiziert, um Inhalte von allgemeinem Interesse zu präsentieren.

 

Es gibt einige Aktivitäten, die die nehmen können Blaues Abzeichen auf Instagram oder ein soziales Netzwerk?

Ja, einige Aktivitäten können dazu führen, dass Sie Ihr Kontobestätigungskennzeichen verlieren. Aber wann passiert das? Dasselbe kann passieren, wenn:

  • Übertragen oder verkaufen Sie Ihr Verifizierungssiegel;
  • Bewerben Sie Dienste, die nicht informiert wurden, um eine Überprüfung anzufordern, d. h. die nicht mit dem übereinstimmen, was Ihr Profil bietet;

Wenn Sie Ihr Instagram-Konto mit einem anderen Netzwerk, z. B. einem Youtube-Kanal, verknüpfen, können Sie das Verifizierungssiegel verlieren oder es sogar nicht erhalten, wenn Sie es nicht haben.

 

FORDERN SIE DAS PRÜFSIEGEL AN

Entdecken Sie unsere Strategie, mit der wir Sie in die Medien bringen, und führen Sie den Prozess durch, der Ihnen hilft, sich in den sozialen Medien zu verifizieren. Worauf wartest du?

Sprechen Sie mit einem Experten

 

So erhalten Sie das Instagram-Verifizierungssiegel: Vollständige Anleitung

Weiß nicht So erhalten Sie ein Bestätigungsabzeichen auf Instagram? Es ist sehr einfach, der Vorgang dauert 5 Minuten, dafür müssen Sie:

1- Greifen Sie auf das Konto zu, das Sie verifizieren möchten

Melden Sie sich dann mit dem Konto an, für das Sie die Verifizierung beantragen möchten. 

2- Gehen Sie zum Menü 

Das Symbol mit 3 horizontalen Linien befindet sich oben rechts auf dem Bildschirm. Gehen Sie bei der Auswahl des Symbols zu „Einstellungen“.

3- Verifizierung anfordern

Suchen Sie nach Eingabe der Einstellungen nach der Option „Konto“ und dann „Verifizierung anfordern“.

4- Fragebogen

Sobald Sie die vorherigen Schritte abgeschlossen haben, werden Sie zu einem Fragebogen weitergeleitet. Um zu antworten, müssen Sie ein Dokument zur Hand haben, wenn es sich um Ihr Profil handelt, müssen die Dokumente Ihnen gehören, wenn es von der Firma stammt, die Firmendokumente und so weiter.

Sie müssen die Daten so ausfüllen, dass die Richtigkeit der mitgeteilten Daten nachgewiesen wird.

5- Beenden

Wenn Sie es ausfüllen, können Sie es fertigstellen und Ihre Antworten senden. Warten Sie jetzt einfach auf die Rückkehr des sozialen Netzwerks.

Achtung, dieser gesamte Vorgang garantiert nicht, dass Ihr Konto verifiziert wird. Sobald die Überprüfung abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Benachrichtigung, ob Ihre Kontobestätigung bestätigt wurde oder nicht. 

Lesen Sie auch:   So treten Sie in den Medien auf

Außerdem erhebt Instagram keine Gebühren, um das blaue Abzeichen auf Ihrem Konto zu erhalten, also achten Sie darauf, nicht auf Betrug hereinzufallen.

 

Was sind die Regeln, um das blaue Abzeichen von Instagram zu erhalten?

Mit der Zunahme von Social-Media-Diebstählen, gefälschten Profilen und verschiedenen Problemen innerhalb von Instagram selbst und anderen sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und mehr haben einige Plattformen ihre Regeln geändert.

Die Hauptregel, die geändert wurde, ist, dass die Plattform zuvor regelmäßig die am häufigsten aufgerufenen Konten analysierte und ein eigenes Siegel vergab, ohne dass der Benutzer danach fragen musste. 

Mit einigen Änderungen kann nun jeder Benutzer die Instagram-Bestätigungsabzeichen oder irgendein soziale Medien

Von dort wird der Account vom Social Network Center verifiziert und wenn das Profil innerhalb der festgelegten Regeln liegt, das blaue Siegel, von dem viele Menschen so träumen, die ihre Autorität in sozialen Netzwerken erhöhen möchten.

Dennoch ist es wichtig, dies zu melden, wenn Sie die haben Facebook verifiziert, nicht gültig für Instagram. Viele Menschen haben das Verifizierungsabzeichen in einem sozialen Netzwerk und nicht im anderen. Daher ist es wichtig, sich dieser Faktoren bewusst zu sein.

 

Wie erhalte ich das Verifizierungsabzeichen auf TikTok?

So erhalten Sie ein Bestätigungsabzeichen auf Tiktok

Weiß nicht So erhalten Sie ein Bestätigungsabzeichen auf TikTok? Dies ist ein soziales Netzwerk, das auf Instagram und Facebook völlig anders funktioniert. Wenn Sie also eine Verifizierung in diesem sozialen Netzwerk wünschen, müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen, ob Sie das Siegel erhalten möchten, da die Plattform selbst nach Inhaltserstellern sucht, die das Siegel anbieten.

Um also das blaue Abzeichen zu haben, müssen Sie von der Plattform ausgewählt werden, andernfalls ist es nicht möglich, dasselbe zu haben. Um ausgewählt zu werden, müssen Sie natürlich über ein authentisches, einzigartiges Konto mit einem vollständigen Profil verfügen, das den Richtlinien von TikTok entspricht.

 

Siehe auch etwa: Pressebüro, Pressemappe, wie man berühmt wird.

 

Mieten Sie unsere Pressestelle!

Wenn Sie eine Pressestelle beauftragen, gewinnt Ihr Unternehmen an Glaubwürdigkeit, hat eine größere Sichtbarkeit auf dem Markt, baut Autorität auf und vieles mehr. Verlieren Sie auf diese Weise keine Zeit und positionieren Sie Ihr Unternehmen gut auf dem Markt, auf dem es tätig ist. Worauf warten Sie also, um Ihren Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein und eine großartige Beschäftigung auf dem Markt zu haben?

Sprechen Sie mit einem Experten