Interne Kommunikation: Wissen, was sie ist und wie wichtig sie ist

Einleitung / Blog / Entrepreneurship / Interne Kommunikation: Wissen, was sie ist und wie wichtig sie ist

Wussten Sie, dass die interne Kommunikation ist ein Faktor von großer Bedeutung für jede Verhandlung? Nun, wie Sie eine Botschaft vermitteln, ist genauso wichtig wie die Botschaft selbst. Vor diesem Hintergrund haben wir alle Informationen darüber getrennt, was es ist und warum diese Kommunikation für Ihr Unternehmen so wichtig ist.

Da wir wissen, dass dieses Thema für viele Fachleute und für viele Unternehmen eine Frage ist, werden wir in diesem Artikel darüber sprechen:

Studien besagen, dass das Engagement der Mitarbeiter die Zusammenarbeit der Mitarbeiter verbessert. Darüber hinaus wirkt es sich positiv und direkt auf die Produktivität und damit auf den Gewinn eines Unternehmens aus.

Ganz zu schweigen davon, dass der Aufbau einer wenig erfolgreichen internen Kultur dem Bau eines Hauses ohne solides Fundament ähnelt, es wird zusammenbrechen. 

Auf diese Weise kann beobachtet werden, dass die Kommunikation mit den Mitarbeitern sicherstellt, dass sie mit dem offiziellen Diskurs des Unternehmens übereinstimmen. Das heißt, zu ihren Werten und Überzeugungen und dass sie immer motiviert bleiben.

A interne Kommunikation es ist die Wurzel und auch die Grundlage jeder externen Kommunikation. Wenn Sie gut mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren, können Sie auch gut mit Ihren Kunden kommunizieren. Deshalb haben wir alle Details aufgeschlüsselt, die Sie über diesen Kommunikationsprozess wissen müssen.


Was ist interne Kommunikation: Beispiele

Auch Endokommunikation, Endomarketing oder einfach CI genannt. deshalb, die interne Kommunikation Es sind alle Arten von Prozessen, Tools und Kanälen, die einen effektiven Informationsfluss zwischen den Beteiligten einer Organisation ermöglichen. 

Die Kommunikation mit den Mitarbeitern ist eine entscheidende Abteilung aller Organisationen. Unternehmen nutzen diese Kommunikation, um ihre Mitarbeiter über alles auf dem Laufenden zu halten und zu engagieren. Das heißt, alle täglichen Ereignisse ihrer Organisationen.

Zuvor beschränkt auf Schwarze Bretter, die in den Fluren verstreut sind, und Dutzende von E-Mails, die jeden Tag an Ihre Mitarbeiter gesendet werden. Aber die internen Kommunikationsstrategien haben sich erweitert und gehen heute weit über das Gewöhnliche hinaus. 

Wichtig ist, dass die Botschaft so effizient wie möglich zu Ihren Mitarbeitern transportiert wird. Es könnte sein durch:

  • ted redet
  • Gruppen in Instant-Messaging-Anwendungen;
  • Happy Hour;
  • Brainstorming-Sitzungen
  • Newsletter und vieles mehr. Schließlich sind sie nur einige der unendlichen Möglichkeiten, eine Botschaft zu übermitteln.

Mieten Sie unsere Pressestelle!

Wenn Sie eine Pressestelle beauftragen, gewinnt Ihr Unternehmen an Glaubwürdigkeit, hat eine größere Sichtbarkeit auf dem Markt, baut Autorität auf und vieles mehr. Verlieren Sie auf diese Weise keine Zeit und positionieren Sie Ihr Unternehmen gut auf dem Markt, auf dem es tätig ist. Worauf warten Sie also, um Ihren Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein und eine großartige Beschäftigung auf dem Markt zu haben?
Sprechen Sie mit einem Experten

Lesen Sie auch:   Digitale Kommunikation: Sehen Sie, was die Trends sind

Was ist der Hauptzweck der internen Kommunikation?

Interne Kommunikation
Quelle: Bild/Reproduktion: Canva

Der Zweck von interne Kommunikation ist es, die Mitarbeiter zu informieren und einzubinden. All dies auf eine Weise, die sie motiviert, ihre Leistung zu maximieren und auf effektive Weise Ergebnisse zu liefern. 

Daher zielt eine gute Kommunikation mit den Mitarbeitern auf Folgendes ab:

alle an Bord holen

Ihre Mitarbeiter müssen die Mission und Ziele Ihres Unternehmens klar verstehen. 

Auf diese Weise glauben Ihre Mitarbeiter eher an Ihr Produkt, wenn sie ein gutes allgemeines Verständnis Ihres Unternehmens haben. 

Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Ziele klar kommuniziert werden. Ganz zu schweigen davon, dass gut ausgebildete Mitarbeiter und zufriedene Gesichter die Beziehung des Kunden zur Marke deutlich verbessern und somit den Umsatz steigern.

Befähigen Sie Mitarbeiter

Mitarbeitern zu helfen, in ihrer Arbeit erfolgreich zu sein, ist eine der besten Möglichkeiten, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen. Und dafür müssen Sie sicherstellen, dass die persönlichen Ziele Ihrer Mitarbeiter mit den Zielen Ihres Unternehmens übereinstimmen.

Wenn Ihre Mitarbeiter wissen, wo sie die Informationen finden, die sie für ihre Arbeit benötigen, helfen Sie ihnen, die richtigen Projekte zu priorisieren und in ihrer täglichen Arbeit proaktiver zu sein. 

Auf diese Weise können sie wichtige Branchentrends besser vorhersagen. Identifizieren Sie auch die Bedürfnisse Ihrer Kunden und wissen Sie, welche Fähigkeiten sie entwickeln müssen, um in ihrer Arbeit erfolgreicher zu sein.

Vermeiden Sie Verwirrung, wenn sich Ihr Unternehmen verändert

Es ist gut, die Positionierung Ihrer Marke oder Ihres Geschäftsmodells zu ändern. Hauptsache, Sie kommunizieren diese Änderungen effektiv an Ihre Mitarbeiter.

A interne Kommunikation ist grundlegend bei organisatorischen Veränderungen.

Weil Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiter wissen müssen, wohin sich Ihr Unternehmen entwickelt. Schlechte Kommunikation im Änderungsmanagement kann Verwirrung, Gerüchte und sogar Panik in Ihrer gesamten Organisation verursachen!

Synergie schaffen

Wenn Ihre Mitarbeiter auf Ihre Geschäftsziele ausgerichtet sind, ist es wahrscheinlicher, dass sie effektiv zusammenarbeiten. Schließlich weiß jeder, welche Hilfe oder Unterstützung der andere von ihm braucht.

Die Ausrichtung Ihrer Mitarbeiter an Ihren Geschäftszielen ist auch eine großartige Möglichkeit, ein Gefühl der Verbundenheit in Ihrer gesamten Organisation zu schaffen. Auf diese Weise wissen die Mitarbeiter, wie sich ihre Arbeit auf das Unternehmensergebnis auswirkt. Darüber hinaus wissen sie, wie sie nicht nur die persönliche Leistung, sondern auch die Leistung des gesamten Teams am Arbeitsplatz verbessern können.

Lesen Sie auch:   Was sind Kernbotschaften

Schaffen Sie Vertrauen am Arbeitsplatz

Wenn Sie eine Vertrauenskultur aufbauen wollen, beginnen Sie damit, Ihren Mitarbeitern die Strategie des Unternehmens zu vermitteln. Mitarbeiter sollten wichtige Unternehmensnachrichten niemals von außen erfahren.

Verbessern Sie das Mitarbeiterengagement

Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, Fragen zu stellen, Projekte miteinander zu diskutieren und darüber nachzudenken, wie sie direkt zu den gemeinsamen Zielen beitragen können.

Stärken Sie Ihr Markenimage

Ihre Mitarbeiter sprechen in sozialen Medien, Foren und Messaging-Apps über Ihr Unternehmen, auch wenn Sie es nicht wissen.

Mundpropaganda kann Ihr Markenimage verbessern oder zerstören. Sie müssen die Mitarbeitererfahrung zu einer Ihrer obersten Prioritäten machen, damit sie gerne in Ihrem Unternehmen arbeiten. 

Und eine der besten Möglichkeiten, eine großartige Mitarbeitererfahrung zu bieten, ist die Entwicklung einer klaren und effektiven internen Kommunikationsstrategie.

Welche Formen der internen Kommunikation gibt es?

Wenn wir darüber reden interne Kommunikation, gibt es nicht nur eine Form der Kommunikation. Aber verschiedene Arten der Kommunikation. Auf diese Weise trennen wir die Hauptarten der Kommunikation mit den Mitarbeitern.

schriftliche interne Kommunikation

Zu den schriftlichen Kommunikationskanälen gehören E-Mail, Beiträge Messaging, Chat-Software, Bulletin Boards, Bulletin Boards, Intranet und mehr. 

A interne Kommunikation Schreiben eignet sich im Allgemeinen am besten für Informationen, die aufgezeichnet und über einen längeren Zeitraum wiederholt werden müssen. Zum Beispiel Informationen mit vielen Zahlen, Bekanntmachung von Veranstaltungen, Fahrplanänderungen und Stellenangebote im Unternehmen.

Verbale Kommunikation

Mündliche Kommunikation umfasst lockere Diskussionen, persönliche Treffen, Vorträge, Telefonate oder Videokonferenzen. 

Außerdem ist mündliche Kommunikation normalerweise besser für Debatten, Brainstorming, Schulungen. Nicht nur, aber auch für die Übermittlung vertraulicher Informationen, Gehaltserhöhungen, Beförderungen und Leistungsbeurteilungen.

Vertikale Kommunikation

Diese Art von interne Kommunikation beinhaltet den Austausch von Informationen innerhalb der Unternehmenshierarchie. Informationen fließen von Untergebenen zu Vorgesetzten und auch von Vorgesetzten zu Untergebenen. 

Diese Informationen beziehen sich auf die Weitergabe von Anweisungen und Rückmeldungen von Mitarbeitern in Bezug auf das, was von ihnen verlangt wurde.

horizontale Kommunikation

Mitglieder desselben Teams, die den ganzen Tag zusammenarbeiten, müssen eine starke Beziehung zueinander aufbauen. 

Lesen Sie auch:   Geschäftskommunikation: Sehen Sie, wie wichtig sie ist

Die horizontale Kommunikation zielt darauf ab, Mittel zu fördern, damit Personen, die die gleiche Funktion innerhalb des Unternehmens ausüben, einen einfachen Zugang zueinander haben. 

Das Hauptziel dieser interne Kommunikation horizontal ist, dass sich alle gegenseitig helfen, wann immer es nötig ist. Exklusive Text- und E-Mail-Gruppen sind großartige Möglichkeiten, um die horizontale Kommunikation zu fördern.

Diagonale Kommunikation

Diagonale oder transversale Kommunikation ist eine Art der Kommunikation, die alle Organisationseinheiten und Hierarchieebenen innerhalb eines Unternehmens durchdringt. 

Auf diese Weise bezieht diese Kommunikation Teammitglieder aus verschiedenen Abteilungen mit ein. Diese interagieren letztendlich miteinander, unabhängig von ihrer Unterordnungsbeziehung.  

Diagonale Kommunikation hat eine Reihe von Vorteilen. Von größerer Effektivität und stärkeren Beziehungen bis hin zu schnellerem Informationsaustausch.

Was sind die Hauptmerkmale der internen Kommunikation?

Kommunikation
Quelle: Bild/Reproduktion: Canva

Deshalb interne Kommunikation sollte in einer Weise erfolgen, die nützlich ist, um die Effizienz der Organisation zu steigern. Gute interne Kommunikation zeichnet sich in der Regel durch folgende Merkmale aus:

  • Klarheit

A interne Kommunikation sie muss eine klare Bedeutung haben, damit der Informationsempfänger den Informationsgegenstand zweifelsfrei verstehen kann.

  • Einfachheit und Wirtschaftlichkeit

Die eingesetzten Mittel und die Sprache der internen Kommunikation müssen einfach, leicht verständlich und im besten Kosten-Nutzen-Verhältnis sein. 

Daher ist eine luxuriöse, teure und unübersichtliche Veranstaltung nicht immer der effizienteste Weg, um Informationen oder ein Konzept an Ihre Mitarbeiter weiterzugeben.

  • Achtung

Eine gute interne Kommunikation sollte die Aufmerksamkeit auf die wichtigsten Punkte und Details lenken.

  • Vermeiden Sie unnötige Informationen

Die darin enthaltenen Informationen interne Kommunikation sollte prägnant und direkt sein. Verwirren Sie Ihre Kommunikation nicht, indem Sie unnötige Informationen hinzufügen.


Interne Kommunikation ist für jede Organisation absolut wichtig


Die Abstimmung der persönlichen Ziele der Mitarbeiter mit der Unternehmensstrategie ist der Schlüssel zum Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens. 

Ganz zu schweigen davon, dass ein erfolgreicher Kommunikationsplan diversifiziert, direkt, agil und an die Bedürfnisse der jeweiligen Situation anpassbar ist. 

deshalb, die interne Kommunikation braucht viel Aufmerksamkeit. In vielen Fällen sogar mehr als externe Kommunikation. Schließlich beginnt alles im Unternehmen!

Siehe auch etwa: Integrierte Kommunikation, Unternehmenskommunikation, Institutionelle Kommunikation, Digitale Kommunikation

Mieten Sie unsere Pressestelle!

Wenn Sie eine Pressestelle beauftragen, gewinnt Ihr Unternehmen an Glaubwürdigkeit, hat eine größere Sichtbarkeit auf dem Markt, baut Autorität auf und vieles mehr. Verlieren Sie auf diese Weise keine Zeit und positionieren Sie Ihr Unternehmen gut auf dem Markt, auf dem es tätig ist. Worauf warten Sie also, um Ihren Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein und eine großartige Beschäftigung auf dem Markt zu haben?

Sprechen Sie mit einem Experten
Klicken Sie hier und kontaktieren Sie uns per WhatsApp