Preis und Wert: Was ist der Hauptunterschied?

Einleitung / Blog / Tipps / Preis und Wert: Was ist der Hauptunterschied?

Wissen Sie was das bedeutet Preis und Wert? Nun, „Preis ist, was Sie bezahlen; Wert ist, was man bekommt“. Sicher haben Sie da draußen das berühmte Zitat des Millionärs Warren Buffett gehört. Weitere Informationen zu diesen Konzepten finden Sie im folgenden Artikel.

Da wir wissen, dass dieses Thema für viele Fachleute und für viele Unternehmen eine Frage ist, werden wir in diesem Artikel darüber sprechen:

Wenn Sie ein Unternehmen besitzen, müssen Sie sicherlich versuchen, Ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten. Auch wenn Sie Erfolg hatten, sollten Ihre Kunden diesen Wert anerkennen.

Der Preis, den Sie für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung verlangen, ist eine der wichtigsten Geschäftsentscheidungen für den Erfolg Ihres Unternehmens. Wenn Sie also einen im Verhältnis zu seinem Wert zu hohen oder zu niedrigen Preis festlegen, wird Ihr Geschäftswachstum eingeschränkt. Im schlimmsten Fall kann es jedoch zu irreversiblen Schäden an Ihrem Umsatz und Cashflow führen. 

 

In welchem ​​Verhältnis stehen Preis und Wert?

Eine gute Balance zwischen Preis und Wert eines Produkts oder einer Dienstleistung ist bei weitem die effektivste Anlagestrategie.

Das Verständnis der Unterschiede zwischen diesen Begriffen ist der Ausgangspunkt für die Preisgestaltung einer Transaktion, die Steuerung von Geschäftsstrategien und die Mäßigung der Verbrauchererwartungen.

Es gibt viele Fälle, in denen ein höherer Preis tatsächlich einen besseren Wert bedeuten kann. Zum Beispiel, wenn ein Verbraucher nach einem Qualitätsprodukt sucht. 

Hochwertige Rohstoffe kosten mehr und können zu einem höheren Endpreis führen. In Bezug auf den Wert profitiert der Verbraucher jedoch mehr von Qualität, da das Produkt besser funktioniert und länger hält.

Darüber hinaus ist die Qualität der Kundenbeziehungen ein weiterer relevanter Faktor bei der Preis-Leistungs-Abwägung. 

Lesen Sie auch:   Sätze für Instagram-Bio: Machen Sie Ihr Profil attraktiv

Weniger für ein Produkt oder eine Dienstleistung zu bezahlen, bedeutet oft einen geringeren Qualitätsstandard. Als solches kann dies zu mehr Beschwerden in sozialen Medien, einer stärkeren Inanspruchnahme technischer Unterstützung und einer größeren Unzufriedenheit mit den Unternehmensrichtlinien im Allgemeinen führen.

Wenn Kunden also das Gefühl haben, dass die Gesamtkosten eines Artikels höher sind als sein Nutzen, werden sie den Kauf bereuen. Vor allem, wenn es einen Konkurrenten gibt, der Sie für ein ähnliches Produkt oder eine ähnliche Dienstleistung überboten hat. Der Preis spiegelt also nicht immer genau das Kundenerlebnis wider.  

Was ist die beste Definition von Wert?

Preis und Wert
Quelle: Bild/Reproduktion: Canva

Der Wert ist das Gleichgewicht zwischen dem Nutzen, den ein Kunde von einem Produkt erhält, und dem Preis, den er dafür bezahlt.

Der Wert muss richtig eingestellt werden. Schließlich kaufen Kunden nicht nur wegen des günstigen Preises. Sie kaufen, um sich wohl zu fühlen.

Die wertbasierte Preisgestaltung wird in praktisch jeder Branche verwendet, um Preise für alles zu berechnen, von Fernsehgeräten und Medikamenten bis hin zu Häusern und Flugzeugen.

Welche vier Arten von Produktwerten gibt es?

  • Funktionaler Wert  

Es ist der Wert der Lösung, die Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung für das Problem des Verbrauchers bietet. 

  • praktischer Wert 

Es ist der Geldwert des Produkts oder der Dienstleistung. Seine Haltbarkeit, Menge, Verwendbarkeit usw.

  • sozialen Wert 

Der Wert der sozialen Inklusion der Verbraucher beim Kauf Ihres Produkts. Mit anderen Worten, es geht darum, wie der Besitz Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung die Beziehung des Verbrauchers zur Gesellschaft beeinträchtigt, z. B. das Tragen modischer Turnschuhe oder die gleiche Kleidung wie seine Kollegen. 

  • psychologischer Wert 

Die positiven Auswirkungen, die der Besitz Ihres Produkts oder die Nutzung Ihrer Dienstleistung auf das Leben des Verbrauchers hat.

Darüber hinaus gibt es zwei wertbasierte Preisstrategien, die Sie in Ihrem Unternehmen anwenden können:

  • Preisgestaltung: 

Diese Strategie basiert auf dem, was Kunden ein Produkt oder eine Dienstleistung für wert halten, nicht auf den tatsächlichen Kosten. Auf diese Weise wird der Wert durch Markttests bestimmt und ein Preis auf der Grundlage dieses Werts festgelegt. 

Lesen Sie auch:   Podcasting, was es ist und wie man es monetarisiert

Beispielsweise zahlen Kunden manchmal mehr für einen Service, wenn dies bedeutet, dass sie für die Erledigung einer Aufgabe mehr Zeit sparen als ein konkurrierender Service.

  • Premium-Preis: 

Diese Strategie spiegelt das Prestige, den Luxus oder den einzigartigen Wert der von Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen wider. Wenn Kunden einen Premiumpreis zahlen, haben sie in der Regel hohe Erwartungen an Qualität, Leistung und Kundenservice.

Was ist der Preis- und Wertunterschied in der Bibel?

Die Bibel enthält mehr über das Geschäft, als uns bewusst ist. Viele biblische Texte werfen indirektes Licht auf die moralischen Prinzipien der Ökonomie, ohne dass der Leser es merkt. 

Es gibt über 2.300 Bibelverse über Geld. Dazu gehören Themen wie Reichtum, Besitz, Gier, Nutzen und Schaden von Geld, Gehalt, Investitionen und mehr.

Daher die größte Lektion über den Unterschied zwischen Preis und Wert in der Bibel ist die Geschichte der 30 Silberstücke, die im Buch Matthäus im Neuen Testament enthalten sind.

Laut Matthäus erhielt Judas Iskariot eine Zahlung von dreißig Silberlingen, um sie Jesus zu liefern. Das heißt, der „Preis“ für das Leben Jesu betrug 30 Münzen, was in heutigen Zeiten ausreichen würde, um ein kleines Grundstück zu kaufen. Aber sicherlich konnte der Wert des Lebens Jesu nicht in Silbermünzen gemessen werden.

Eine weitere biblische Anspielung auf die Beziehung zwischen Preis und Wert Es steht in Sprichwort 20:14, wo es heißt, dass der Kunde sich immer beschwert, dass der Preis zu hoch ist, aber dann hinausgeht und mit dem Schnäppchen prahlt, das er bekommen hat.

Warum verwechseln Menschen die Begriffe Preis und Wert?

Viele Leute glauben das Preis und Wert sind im Wesentlichen synonym. Außerdem ist es üblich zu glauben, dass, wenn Ihr Unternehmen ein Qualitätsprodukt zum niedrigsten Preis anbieten kann, Sie den Kunden den besten Wert bieten und sie dies mit mehr Verkäufen belohnen werden. Aber das ist nicht immer wahr.

Lesen Sie auch:   So treten Sie in den Medien auf

Unternehmen, die ähnliche Produkte in drei verschiedenen Preisklassen anbieten, berichten tendenziell, dass Verbraucher die mittlere Preisklasse bevorzugen. 

Wenn Menschen also Produkte oder Dienstleistungen kaufen, vermeiden sie die Extreme (das Billigste und das Teuerste) und geben sich mit einem Mittelding zufrieden.

Preis, Wert oder beides reduzieren?

Ein häufiger Fehler, den jedes Unternehmen irgendwann macht, ist es, den Preis zu senken, um mit der Konkurrenz zu konkurrieren. 

Es kann sogar für kurze Zeit effektiv sein, all Ihre Bemühungen nur auf einen niedrigen Preis zu konzentrieren, um mit der Konkurrenz mithalten zu können. Aber indem Sie den Wert des Produkts übersteigen und sich nur auf seinen Preis konzentrieren, schaffen Sie Verbraucher, die vom Endwert abhängig sind. 

Der Käufer erwartet immer einen niedrigen Preis für alle Ihre Produkte und Dienstleistungen und ist frustriert, wenn er ihn nicht finden kann. Daher werden die Kunden motiviert nur wegen eines Rabatts zu kaufen, verstehen sie wahrscheinlich nicht den wahren Wert Ihres Produkts. 

Obwohl die Rabatte für den Kunden zunächst großartig erscheinen mögen. Aber es ist völlig verwandt in der Ausrichtung zwischen Preis und Wert, mit Folgen. 

Wenn Sie eine Mentalität predigen, dass der Verbraucher der Konkurrenz für ein überlegenes Produkt bezahlt und dann den Preis dieses Produkts senkt, versprechen Sie Ihren Kunden unbewusst einen geringeren Wert oder Sie verringern den Wert Ihres Produkts in ihren Augen.

Siehe auch etwa: Ausschnitt, Pressebüro, kostenlose Backlinks, Werbung für Bücher.

Mieten Sie unsere Pressestelle!

Wenn Sie eine Pressestelle beauftragen, gewinnt Ihr Unternehmen an Glaubwürdigkeit, hat eine größere Sichtbarkeit auf dem Markt, baut Autorität auf und vieles mehr. Verlieren Sie auf diese Weise keine Zeit und positionieren Sie Ihr Unternehmen gut auf dem Markt, auf dem es tätig ist. Worauf warten Sie also, um Ihren Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein und eine großartige Beschäftigung auf dem Markt zu haben?

Sprechen Sie mit einem Experten
Klicken Sie hier und kontaktieren Sie uns per WhatsApp